unternehmensgruendung

Der aktuelle TIP für Betriebsneugründer!

Wann ist der richtige Zeitpunkt, sich mit einem Bilanzbuchhalter oder Personalverrechner in Verbindung zu setzen?

Am besten noch heute! Schon vor einer Unternehmensgründung kann Ihnen Ihr Partner für Rechnungswesen entscheidende Tipps geben. Doch auch, wenn Ihr Unternehmen bereits läuft: ExpertInnen erkennen meist ungeahntes Optimierungspotential.

Holen Sie sich Praxistipps aus der WKO-Servicebroschüre „Erfolgs-Tipps für Ein-Personen- Unternehmen“. Hier erhalten Sie in kurzer und prägnanter Form wichtige Hinweise für Ihr betriebliches Rechnungswesen. Sie sind ChefIn Ihres eigenen Unternehmens und stehen vor vielen Fragen:

  • Wie muss ich meine Einnahmen und Ausgaben behandeln?
  • Wie sichere ich mich als selbstständige/r UnternehmerIn finanziell gegen Arbeitslosigkeit und für die Pension ab
  • Woher bekomme ich Tipps, gerade in Bereich Buchführung und Rechnungswesen?

Darin werden in kurzer und prägnanter Form wichtige Hinweise für das betriebliche Rechnungswesen der Ein-Personen-Unternehmen gegeben.

Dabei wird das Thema der Sozialen Absicherung (Arbeitslosenversicherung für Selbstständige, die Selbstständigenvorsorge und die Neuregelung des Kinderbetreuungsgeldes) ebenso behandelt wie das Thema Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und der Bereich der KFZ- und Reisekosten.

Weiters werden wichtige Steuertipps und Checklisten, wie die Übersicht über die Bestandteile einer Rechnung oder die Tabelle mit der Übersicht über das unterschiedliche Leistungsspektrum der Buchhaltungsberufe, geboten.

Download: Die Servicebroschüre “ Erfolgs-Tipps für Ein-Personen-Unternehmen“